10 Tipps für eine erfolgreiche Karriereseite

Karriere-Website

Für jedes Unternehmen, das seine Employer Brand aufwerten und die besten Talente anziehen möchte, ist eine erfolgreiche Karriereseite unbedingt erforderlich. Hier sind zehn Tipps, wie Sie Ihre Karriereseite verbesseren können.

1. Definieren Sie Ihre Zielgruppe für Ihre Karriereseite

Der erste Schritt zu einer erfolgreichen Karriereseite ist die genaue Identifizierung der Kandidat*innen, die Sie ansprechen wollen. Wie sieht das Profil dieser Personen aus? Wonach suchen diese genau und welche Informationen sind für sie am wichtigsten? Um diese Fragen zu beantworten, können Sie zunächst die Talente befragen und analysieren, die bereits in Ihrem Unternehmen arbeiten. Handelt es sich um spezialisierte Fachkräfte oder eher allgemeine Profile? Oder beides? Erst dann können Sie die Kandidat*innen, die Sie einstellen möchten, genauer definieren, um eine Botschaft vorzubereiten, die sich vor allem an sie richtet. Betonen Sie etwa Benefits, die Sie bieten, oder die Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb Ihres Unternehmens.

2. Setzen Sie auf ein konsistentes Layout

Eine erfolgreiche Karrierewebsite soll ästhetisch mit dem Rest Ihrer Internetseite harmonieren. Denken Sie also daran, die gleichen Farbcodes und Schriftarten zu verwenden, um die Personen, die Ihre Seite besuchen, nicht zu verwirren. Der allgemeine Ton und die Wortwahl sollten ebenfalls gleich sein, denn so können Sie Ihre Karriereseite bestmöglich in Ihre digitale Umgebung integrieren. Was das Design angeht, ist es wichtig, dass der Karrierebereich modern ist. Denken Sie daran, dass er eines der wichtigsten Instrumente ist, um Ihre Employer Brand zu stärken, also sollten Sie ihn pflegen.

3. Arbeiten Sie mit Videos und Bildern

Eine Karriereseite sollte zwar relativ schlicht gehalten werden, aber sie sollte nicht nur aus Worten, Formularen und Hyperlinks bestehen, sondern muss den zukünftigen Bewerbenden auch Lust machen, in Ihrem Unternehmen zu arbeiten. Verwenden Sie z.B. Fotos und Videos, die einen Eindruck vom Arbeitsplatz und den Mitarbeitenden vermitteln. Diese Inhalte sollen die Werte des Unternehmens hervorheben und die Seite gleichzeitig dynamisch und ansprechend gestalten. Vergessen Sie dabei nicht Fotos und Videos von Teamevents oder Workshops, den diese zeugen von einer attraktiven Firmenkultur.

Mitarbeitende finden auf jobs.ch
Mitarbeitende finden auf jobs.ch

Inserieren Sie kostenlos eine Stelle auf dem grössten und beliebtesten Jobportal der Schweiz.

Jetzt kostenlos inserieren

4. Sorgen Sie für eine leicht zugängliche Karriereseite

Auf Ihrer Karriereseite wie auch auf Ihrer gesamten Website sollten die User Experience optimiert werden, um mögliche Talente, die sich bei Ihnen bewerben möchten, nicht zu entmutigen. Um diese Erfahrung einfach und reibungslos zu gestalten, ist es wichtig, dass Ihre Karriereseite sofort erkennbar ist, wenn die Besucher*innen auf Ihre Homepage kommen. Dies kann z.B. durch eine Hervorhebung geschehen. Ausserdem sollten die Navigation der gesamten Website einfach und intuitiv sein, damit sich die Bewerbenden sehr schnell zurechtfinden.

5. Stellen Sie Ihre Mitarbeitenden in den Vordergrund

Ihre Mitarbeitenden sind die besten Botschafter und Botschafterinnen für Sie als Arbeitgeber! Auf Ihrer Karriereseite können Sie z.B. Interviews mit Ihren Mitarbeitenden veröffentlichen, wenn sie bereit sind, über die Vorteile einer Beschäftigung in Ihrem Unternehmen zu berichten. Wenn diese redaktionellen Inhalte zeigen, dass Sie ein vielfältiges, offenes und tolerantes Unternehmen sind, haben Sie Ihr Ziel erreicht. Sie können diese intern erstellen lassen, wenn Sie über die entsprechenden Ressourcen verfügen, oder über eine Kommunikationsagentur, die die Werte Ihres Unternehmens auf unterhaltsame und interessante Weise hervorheben kann.

6. Denken Sie an mobile Geräte

Eine schöne Karrierewebsite zu haben ist gut, aber wenn sie nicht für mobile Geräte geeignet ist, wird sie Ihnen nicht viel nützen. Da die meisten Bewerbenden Jobinserate über ihr Smartphone oder Tablet aufrufen, ist es absolut wichtig, dass Ihre Seite von jedem Gerät aus zugänglich ist. Um dies zu erreichen, ist responsives Design die beste Alternative. Diese Technologie ermöglicht es, dass sich Ihr Design im Handumdrehen an die Grösse des Browsers anpasst, was die Benutzererfahrung sehr angenehm macht.

7. Ermöglichen Sie einen vereinfachten Bewerbungsprozess

Wenn Bewerbende zahlreiche Formulare ausfüllen müssen, um sich zu bewerben, besteht ein hohes Risiko, dass sie abspringen. Dies kann Ihre Fähigkeit, die besten Talente anzuziehen, stark beeinträchtigen. Um dies zu vermeiden, sollten Sie einen einfachen Prozess einrichten, der nicht mehr als 15 Minuten in Anspruch nimmt. Die Ladezeit der Seite sollte ebenfalls optimiert werden, um Besucher*innen nicht abzuschrecken. Ausserdem sollten auf der Karriereseite alle offenen Stellen klar aufgelistet werden.

8. Bringen Sie die Bewerbenden zum Träumen

Um Ihre Emplyer Brand und damit auch Ihre Karriereseite zu verbessern, sollten Sie Ihre Bewerbenden ein wenig zum Träumen bringen. Das bedeutet nicht, ihnen Geschichten zu erzählen, sondern die Geschichte Ihres Unternehmens authentisch darzustellen. Die Worte müssen sorgfältig gewählt werden, der Ton muss inspirieren und Ihre Werte müssen in wenigen Sekunden erkennbar sein. Achten Sie jedoch darauf, nicht endlos lange Texte zu verfassen, sondern kurz und prägnant zu bleiben und so die Besucher*innen zu veranlassen, sich bei Ihnen zu bewerben.

9. Fördern Sie Initiativbewerbungen

Eine Karriereseite ist in erster Linie dazu gedacht, offene Stellen in einem Unternehmen hervorzuheben, aber sie sollte auch dazu dienen, Ihre Datenbank mit Lebensläufen von spannenden Kandidat*innen zu erweitern. Geben Sie daher Bewerbenden die Möglichkeit, sich spontan zu bewerben. Am einfachsten ist es, eine Seite oder Rubrik einzurichten, die speziell diesem Zweck gewidmet ist. Spontanbewerbungen können oft für positive Überraschungen sorgen.

10. Achten Sie auf die Suchmaschinenoptimierung

Wenn Sie sich auf Bewerbende beschränken, die Ihr Unternehmen bereits kennen, wird Ihre Karriereseite wahrscheinlich relativ wenig besucht. Es sei denn, Sie sind ein anerkanntes KMU oder ein multinationales Unternehmen. Um den Suchradius zu vergrössern, ist es daher oft wichtig, dass Ihre Seite sehr gut verlinkt ist und die passenden Keywords für Google enthält. Wenn Sie kein Geld für Suchmaschinenwerbung ausgeben möchten, gibt es eine kostengünstige Lösung: die natürliche Suchmaschinenoptimierung. Dadurch werden Sie im Internet leichter zu finden sein. Um dies zu erreichen, müssen Sie qualitativ hochwertige Inhalte mit verschiedenen und gezielten Links erstellen, alte Artikel aktualisieren, die richtigen Keywords wählen und eine Seite haben, die schnell geladen werden kann.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass jedes Unternehmen seine Karriereseite besonders pflegen sollte. Es geht um die Fähigkeit, die besten Talente zu rekrutieren, ein Aspekt, der für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens absolut entscheidend ist. Setzen Sie auf Klarheit, Einfachheit und Übersichtlichkeit, denn zukünftige Bewerbende verbringen nur eine begrenzte Zeit auf den Webseiten von Unternehmen.

Mitarbeitende finden auf jobs.ch
Mitarbeitende finden auf jobs.ch

Inserieren Sie kostenlos eine Stelle auf dem grössten und beliebtesten Jobportal der Schweiz.

Jetzt kostenlos inserieren

Ratgeber & Checklisten
Alle Ressourcen
Alle Ressourcen

Downloaden Sie nützliche Whitepaper und Studien rund um die Rekrutierung.

Jetz entdecken
Rekrutierungs-Guide
Rekrutierungs-Guide

Erhalten sie einen Überblick über die 3 wichtigsten Phasen in der Rekrutierung.

Jetz entdecken
Vorlagen für Stellenbeschreibungen
Vorlagen für Stellenbeschreibungen

Sparen Sie mit unserer Vorlagen Zeit bei der Erstellung von Stellenbeschreibungen für Ihre offenen Stellen.

Jetz entdecken

Erhalten Sie aktuelle HR-News, Infos über Talent Management und Arbeitsrecht, Tipps & Checklisten sowie Details über interessante HR-Events.

Abonnieren
xNewsletter abonnieren

Werden Sie Teil unserer Community! Mehr als 20'000 Unternehmen profitieren von unseren regelmässigen HR-Beiträgen und Tipps.​

Jetzt Newsletter abonnieren​