13 Mitarbeiter-Benefits, die Sie in Ihrem Unternehmen anstelle eines höheren Lohns anbieten können

2021 ist ein Jahr, in dem viele Unternehmen ihren Mitarbeitenden keine Gehaltserhöhung geben oder hohe Einstiegsgehälter anbieten können. JobCloud hat kürzlich in einer Studie herausgefunden, dass die Hälfte der Unternehmen keine Gehaltserhöhungen plant. Was können Sie Ihren Mitarbeitenden sonst noch bieten, um sie an das Unternehmen zu binden? Sie können sich etwa mit spannenden Benefits als attraktiver Arbeitgeber positionieren und so von der Konkurrenz abheben. Folgende Benefits oder Zusatzleistungen könnten Sie Ihren Mitarbeitenden anbieten.

Ein Gastbeitrag von Louise Koeckhoven

1. Krankenversicherung und Altersvorsorge

Es ist sehr attraktiv, Ihre Mitarbeitenden neben ihrem Gehalt finanziell zusätzlich abzusichern. Eine Unfallversicherung und eine attraktive Altersvorsorge gelten als die wichtigsten Leistungen, die ein Unternehmen anbieten kann. Ausserdem werden nicht nur die Versicherungen selbst, sondern auch Ihre Unterstützung als Unternehmen in Notfällen sehr geschätzt.

2. Zukünftige Beförderungen

Ist es Ihnen derzeit nicht möglich, Gehaltserhöhungen oder Beförderungen anzubieten, aber erwarten Sie, dass Ihr Unternehmen in Zukunft wieder bessere Leistungen erbringt? Das Angebot einer zukünftigen Beförderung kann eine Lösung sein. Vor allem wenn neue Mitarbeitende eingestellt werden, sind diese oft damit einverstanden, mit einer etwas niedrigeren Funktion und einem geringeren Gehalt zu beginnen, wenn es eine Aussicht auf eine baldige Beförderung bit. Wichtig: Achten Sie darauf, Ihre Versprechen einzuhalten, denn Ihre Mitarbeitenden werden sehr enttäuscht sein, wenn Sie eine mögliche zukünftige Beförderung erwähnen und diese dann vergessen.

3. Unterstützung bei den Transportkosten

Nicht alle Unternehmen erstatten automatisch die Kosten ihrer Mitarbeitenden fürs Pendeln. Sich an den Transportkosten zu beteiligen oder vielleicht sogar ein GA zu bezahlen, kann für Mitarbeitende, die zur Arbeit pendeln, aber auch in der Freizeit unterwegs sind, eine sehr interessante Option sein. Stellen Sie sicher, dass Sie dabei an Nachhaltigkeit denken und wenn möglich den ÖV gegenüber Autos bevorzugen. 

4. Boni und Verkaufsprovisionen

Klar, solange das Unternehmen in einer schwierigen Situation steckt, haben Sie wahrscheinlich keine finanziellen Mittel für eine Provision oder einen Bonus an die Mitarbeitenden. Sie könnten jedoch Ihren Mitarbeitenden finanziellen Anreiz bei gutem Geschäftsergebnis in Aussicht stellen. Boni und Provisionen können Ihre Mitarbeitenden dazu animieren, härter zu arbeiten, um ein angestrebtes Ergebnis zu erzielen, was sowohl ihnen als auch dem Unternehmen hilft.

5. Rabatt auf eigene Produkte

Bieten Sie ein Produkt an, das Ihre Mitarbeitenden schätzen könnten? Gewähren Sie ihnen einen fixen Rabatt als eine Form des zusätzlichen Gehalts. Das funktioniert vor allem bei Produkten, die Ihre Mitarbeitenden benötigen oder gerne haben, wie Lebensmittel, Elektronik oder Reisen. Haben Sie aber Nischenprodukte oder teure Produkte, können Sie in Erwägung ziehen, entweder einen Rabatt oder einen Bonus anzubieten. Setzen Sie in diesem Fall den Rabatt höher an als den Wert des Bonus, damit sich die Mitarbeitenden eher für Ihr Produkt entscheiden.

6. Ausbildung und Weiterentwicklung

Die Ausbildung und Weiterentwicklung Ihrer Mitarbeitenden ist sowohl für sie als auch für das Unternehmen von Vorteil. Deshalb ist es ein toller Bonus, wenn Sie ihr Studium finanziell unterstützen oder innerbetriebliche Weiterbildungen organisieren. Viele Unternehmen haben ein bestimmtes jährliches Budget, das ihre Mitarbeitenden für die Teilnahme an Kursen und Konferenzen verwenden können. Beurteilen Sie, ob Ihr Weiterbildungsbudget ausgeschöpft wird und ob es ein angemessener Betrag ist, damit Ihre Mitarbeitenden wirklich den Kurs besuchen können, der für sie interessant ist. Ist der Kurs oder die Schulung sehr teuer? Es gibt Möglichkeiten, einen Vertrag abzuschliessen, sodass die Mitarbeiterin oder der Mitarbeiter, wenn sie oder er innerhalb eines bestimmten Zeitraums das Unternehmen verlässt, einen Teil des Kurses an Sie zurückzahlen muss.

7. Ein Gratis-Ticket für eine Reise

Ein kostenlose Reiseticket anzubieten kann ein grosser Bonus für jede und jeden im Unternehmen sein, nicht nur for Expats. Oft können Sie als Unternehmen etwa Flüge billiger kaufen als Einzelpersonen, sodass Sie das nicht viel kosten muss, aber es ist ein grosser Bonus für Ihre Mitarbeitenden.

8. Kinderbetreuung

Einen Rabatt für die örtliche Krippe zu gewähren, kann eine interessante Option für alle Eltern sein, die in Ihrem Unternehmen arbeiten. Achten Sie darauf, eine Krippe zu finden, die vom Arbeitsplatz aus leicht zu erreichen ist oder die in der Nähe der Wohnorte Ihrer Mitarbeitenden liegt.

9. Flexible Arbeitszeiten

Eine flexible Gestaltung des Arbeitstages kann ein sehr grosser Anreiz für Mitarbeitende sein, für Sie zu arbeiten. Besonders Mitarbeitende mit Kindern oder jene mit Hobbys wie Fitnessstudio oder dem morgendlichen Spaziergang mit dem Hund werden das zu schätzen wissen.

Das hat auch einen wichtigen Nebeneffekt: Es zeugt von Vertrauen. Vor allem in Zeiten, in denen die meisten Menschen von zu Hause aus arbeiten, ist es sehr wichtig, dass einem vertraut wird. Menschen, die das Gefühl haben, dass man ihnen nicht vertraut, neigen dazu, viel mehr Stunden zu arbeiten als zu jener Zeit, als wir noch ins Büro gegangen sind, und infolgedessen sind Burn-outs keine Seltenheit.

10. Arbeiten von überall

Die Flexibilität, von zu Hause aus oder von einem anderen Ort aus arbeiten zu können, wird immer mehr geschätzt und daher zukünftig als grosser Benefit gesehen. Viele Mitarbeitende geniessen es, auch mal in den Bergen, in der Wohnung der Eltern oder einfach in einem lokalen Café zu arbeiten. Jede und jeder hat einen anderen Ort, der sie oder ihn inspiriert oder an dem sie oder er konzentrierter arbeiten kann als anderswo. Genau wie bei dem vorigen Punkt über flexible Arbeitszeiten zeugt dies auch von Vertrauen; Vertrauen, dass die Leute ihre Arbeit trotzdem erledigen werden, auch wenn sie nicht neben Ihnen im Büro sitzen

11. Zusätzliche Freizeit und Sabbaticals

Für viele Menschen ist Geld nicht mehr das wertvollste Gut. Vor allem nach einem Jahr, in dem wir gesehen haben, wie wertvoll Zeit für uns selbst oder mit unseren Lieben ist, ist der Wert von Freizeit gestiegen. Bieten Sie Ihren Mitarbeitenden die Möglichkeit zu unbezahlten Ferien oder die Möglichkeit, ein unbezahltes Sabbatical zu nehmen; das erhöht die Chance, dass sie länger im Unternehmen bleiben. 

12. Persönliche Projektzeit

Selbst wenn Sie wollen, dass Ihre Mitarbeitenden an den Aufgaben arbeiten, die in ihrer Stellenbeschreibung stehen, kann es sehr vorteilhaft sein, sie dabei zu unterstützen, an Nebenprojekten zu arbeiten. Wie Googles 20% Projekt (Ausgangspunkt von zB Gmail) bewiesen hat, kann es den Umsatz massiv steigern, wenn Sie Ihren Mitarbeitenden Zeit geben, kreativ zu sein und sich Projekte auszudenken, die sie wirklich für nützlich und wichtig halten, die aber nicht zu den normalen Routineaufgaben gehören.

Für einige Mitarbeitende kann es wichtig sein, neben den eigentlichen Arbeitsaufgaben an etwas zu arbeiten, das ihr allgemeines Wohlbefinden oder das von anderen im Unternehmen verbessern kann, wie zum Beispiel die Einrichtung eines Freiwilligentags, die Arbeit an einem Corporate Social Responsibility Projekt oder die Organisation einer Firmenveranstaltung. Fragen Sie Ihre Mitarbeitenden nach ihren Leidenschaften und Talenten und wie sie denken, dass sie diese im eigenen Interesse und im Interesse des Unternehmens einsetzen können.

13. Benefits für die eigene Gesundheit

Auch Leistungen, die nicht mit dem eigentlichen Job zusammenhängen, haben an Bedeutung gewonnen. Mitarbeitende schätzen die Tatsache, dass ihr Arbeitgeber an ihre physische und psychische Gesundheit denkt. In Bezug auf die Gesundheit sollten Sie nicht vergessen, Ihren Mitarbeitenden die Möglichkeit zu geben, einen guten Schreibtisch, Stuhl und alles andere zu bekommen, was sie brauchen, um von zu Hause aus arbeiten zu können, ohne lang- oder kurzfristige physische Beschwerden zu haben. Bieten Sie Extras wie Online-Sportkurse an, geben Sie Ihren Mitarbeitenden die Flexibilität, während des Arbeitstags Sport zu treiben oder ins Freie zu gehen, versorgen Sie sie mit Rezeptideen oder schicken Sie ihnen ein Paket mit gesunden Lebensmitteln nach Hause.

Auch psychologische Hilfe kann angeboten werden. Natürlich sollte dies vertraulich geschehen, aber das Angebot eines Gesprächspartners oder von Achtsamkeitskursen bietet Ihren Mitarbeitenden die Möglichkeit, ihr Stresslevel zu reduzieren.

Lange Rede, kurzer Sinn: Es gibt viele Benefits, die Sie Ihren Mitarbeitenden anbieten können, abgesehen von einer Gehaltserhöhung oder einem hohen Gehalt. Bedenken Sie bei all dem, dass diese zu Ihren Mitarbeitenden passen sollten; Dinge, die für die eine oder den einen ein Vorteil sind, können für die andere oder den anderen eine Last sein oder nicht geschätzt werden. Also vergessen Sie nicht, miteinander zu kommunizieren und zu besprechen, welcher Benefit für die Mitarbeitenden funktioniert und seien Sie flexibel.

Louise Koeckhoven arbeitet seit 5 Jahren in der Personalbeschaffung und Entwicklung, sie ist Strengths Coach und ihre Mission ist es, andere darin zu bestärken, die Extrameile zu gehen. Sie stammt aus den Niederlanden und lebt seit 3 Jahren in der Schweiz. Louise Koeckhoven weiss, wie man seine Schwächen bekämpft, indem man sich auf seine Stärken fokussiert, und wie man traditionelle Denkmuster durchbricht, indem man von neuen Personen und Kulturen lernt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ratgeber & Checklisten
Wertvolle Informationen und Tipps, wie Sie potenzielle Kandidaten erreichen, Bewerbungen selektieren sowie Whitepaper und Studien.

Erhalten Sie aktuelle HR-News, Infos über Talent Management und Arbeitsrecht, Tipps & Checklisten sowie Details über interessante HR-Events.

Abonnieren
xNewsletter abonnieren

Werden Sie Teil unserer Community! Mehr als 20'000 Unternehmen profitieren von unseren regelmässigen HR-Beiträgen und Tipps.​

Jetzt Newsletter abonnieren​