Recruiting über Karrierewebseiten

Als Unternehmen heutzutage keinen Internetauftritt zu haben, ist ein unvorstellbarer Gedanke. Die Unternehmenswebsite soll jedoch nicht nur dazu dienen, Produkte oder Dienstleistungen zu präsentieren oder einen Online-Shop zu führen, sondern auch um Mitarbeitende zu gewinnen. Wir haben im Rahmen unserer Whitepapers Recruiting – Talent Management und Talent Acquisiton die wichtigsten Tipps für Sie zusammengefasst.

Das gesamte Whitepaper downloaden


     

    Was ist eine Karriere-Webseite und warum ist sie sinnvoll?

    Es ist empfehlenswert, dass Unternehmen ihre offenen Vakanzen auf einer Unterseite der Unternehmenswebsite platzieren: der Karriere-Website. Sinnvollerweise ist diese Seite mit „Offene Stellen“ oder „Karriere“ beschriftet und unter einem Menüpunkt „Über uns“ oder „Unternehmen“ abgelegt. Damit man aber auch die potentiellen Kandidaten erreicht, sollte die Karrierewebseite mit einem prominent platzierten Link auf der Homepage vertreten sein. Das steigert die Möglichkeit, ohne Mehrkosten offene Stellen zu besetzen.

    Karriere-Webseiten von KMU vs. Grossunternehmen

    Grössere Unternehmen haben meist ein grösseres Budget für die Personalgewinnung zur Verfügung und können sich deshalb aufwendigere Karrierewebseiten und Marketingkampagnen leisten. Doch eine gute Karrierewebseite hängt nicht ausschliesslich vom Budget ab, sondern kann sich auch durch Originalität und Übersichtlichkeit auszeichnen. Eine grosse Herausforderung an Karriere-Websites von grossen Unternehmen besteht darin, die Fülle an Informationen über das Unternehmen angemessen für die Kandidaten darzustellen. Es gilt, Informationen zu reduzieren und relevante Informationen rasch auffindbar zu machen.

    Inhalte einer guten Karriere-Webseite

    Um die Inhalte einer guten Karrierewebseite zu definieren, empfiehlt es sich, in die Lage eines Kandidaten zu versetzen und zu überlegen, was diese dort vorfinden möchten:

    • Die Kandidaten wollen einerseits wissen, wer das betroffene Unternehmen ist. Daher sollten die Firma, das Team und die Unternehmenskultur vorgestellt werden. Die Kandidaten sollten einen Einblick in das Arbeitsumfeld erhalten, dabei sollten Fotos und Videos nicht fehlen.
    • Andererseits möchten Jobsuchende wissen, was sie erwartet. Daher sollen Erwartungen des Unternehmens mit genau definierten Stelleninseraten erläutert werden. Ausserdem sollen Karriere- und Weiterbildungsmöglichkeiten ausgewiesen sein.
    • Kandidaten möchten wissen, warum sie sich beim jeweiligen Unter-nehmen bewerben sollen und was das Unternehmen als Arbeitgeber auszeichnet. Hier sollten nicht nur die Benefits des Unternehmens unterstrichen werden, sondern auch die gemeinsame Vision und die Unternehmenskultur klar spürbar werden.
    • Jobsuchende benötigen auch zusätzliche Infos über den Bewerbungsprozess, die Ansprechperson, den Karrierepfad usw.

    Tipps für die Erstellung von Karriere-Webseiten

    • Suchmaschinen-optimiert: Stellen Sie sicher, dass die Seite auch von den Kandidaten gefunden wird und die relevanten Keywords enthält. Optimieren Sie die Texte, indem Sie auf Keywords auf der Karriere-Website achten, damit sie bei einer Google-Suche eine bessere Position erhält. Überlegen Sie dafür auch, nach welchen Begriffen Jobsuchende gewöhnlich suchen.
    • Mobiloptimierung der Karriereseite: Etwa die Hälfte aller Stellensuchenden greift per Smartphone auf die Karriere-Website zu – Tendenz steigend. Die Darstellung sollte deshalb auch für mobile Endgeräte optimiert sein.
    • Bewerbung ohne neuerliche Dateneingabe: Geben Sie den Kandidaten die Möglichkeit, sich zu bewerben, ohne dass sie ihre persönlichen Daten wieder und wieder angeben müssen. Dafür helfen One-Click Bewerbungsmöglichkeiten, wie der „ApplyWith“ Button von jobs.ch.
    • Bewerbungsformular so kurz wie möglich halten: Versuchen Sie, die Felder so eindeutig wie möglich zu formulieren. Ausserdem sollten Sie nicht unnötige Pflichtfelder schaffen, sondern sich an die relevanten Informationen halten.

    Die Karrierewebseiten folgender Unternehmen sind gut gelungen und ansprechend für die Kandidaten:
    Codecheck | Coop | KPMG | PWC Hintag | Fresenius | Mysign

    Ratgeber & Checklisten
    Wertvolle Informationen und Tipps, wie Sie potenzielle Kandidaten erreichen, Bewerbungen selektieren sowie Whitepaper und Studien.

    Erhalten Sie aktuelle HR-News, Infos über Talent Management und Arbeitsrecht, Tipps & Checklisten sowie Details über interessante HR-Events.

    Abonnieren
    xNewsletter abonnieren

    Werden Sie Teil unserer Community! Mehr als 20'000 Unternehmen profitieren von unseren regelmässigen HR-Beiträgen und Tipps.​

    Jetzt Newsletter abonnieren​