Das Jahresende mit den Mitarbeitenden in einer hybriden Welt feiern

Feiern in einer hybriden Welt

Hybrides Arbeiten wurde im Jahr 2021 zu einem grossen Thema, wobei hybrid eine Kombination aus Homeoffice und Büroarbeit bedeutet. Hybrid bezieht sich jedoch auf viel mehr, wie etwa flexible Arbeitszeiten und verschiedene Arbeitsorte ausserhalb des eigenen Zuhauses. All diese Veränderungen und die Flexiblität machen es nicht einfacher, Feste und Unternehmens-Partys zu organisieren. Dennoch gibt es unzählige Möglichkeiten, das Jahresende mit den Mitarbeitenden zu feiern.

Ein Gastbeitrag von Louise Koeckhoven

Sind Ihre Mitarbeitenden zurück im Büro oder arbeiten sie noch von zu Hause oder auch von anderswo? Oder haben Sie hybride Arbeitsformen? Hier finden Sie Möglichkeiten, gemeinsam vor Ort oder online zu feiern. Oftmals bietet eine Kombination aus kleineren persönlichen Veranstaltungen und einer grösseren Online-Veranstaltung die Möglichkeit, dass sich alle Beteiligten einbezogen fühlen, unabhängig davon, von wo aus sie teilnehmen.

Mit Mitarbeitenden die Natur geniessen

Die derzeitigen Einschränkungen machen es schwierig, sich mit grösseren Gruppen gemeinsam in Innenräumen aufzuhalten. Es ist aber immer möglich, nach draussen zu gehen und gemeinsam die Natur zu geniessen. Organisieren Sie mit dem Team ein Lagerfeuer, machen Sie einen schönen Winterspaziergang oder verbringen Sie Zeit auf der Firmenterrasse mit heisser Schokolade oder Glühwein, veranstalten Sie eine Schnitzeljadged oder gehen Sie gemeinsam schlitteln.

Zusammen sein, aber eine Distanz gewährleisten

Wenn in Ihrem Unternehmen normalerweise grosse Feste zum Jahresende veranstaltet werden, ist das dieses Jahr vielleicht nicht möglich. In dieser Zeit ist es jedoch wichtig, zusammen zu sein, die Zeit zu geniessen und Erfolge zu feiern. Vielleicht ist es möglich, in kleineren Gruppen zusammenzukommen. Denken Sie zum Beispiel über einen Spielenachmittag nach, gehen Sie in einen Escape Room oder planen Sie mit der Abteilung eine Sportaktivität. So können die Mitarbeitenden in kleineren Teams zusammen sein und Spass haben, was gut für den Team Spirit ist.

Online-Aktivitäten organisieren

Ist ein persönliches Treffen mit den Mitarbeitenden nicht möglich, dann organisieren Sie Online-Veranstaltungen für grössere Gruppen. Es gibt viele Tools, mit denen diese Events interaktiv gestaltet werden können, z. B. anonyme Fragen in Slido, Collaboration Baords wie MURAL oder Pub-Quiz-Websites wie Kahoot oder Mentimeter. Zusätzlich wird eine kleine Online-Party mit dem Team oder dem/der Manager von den meisten Mitarbeitenden sehr geschätzt.

Wenn Sie sich für Online-Events anstelle von persönliche Veranstaltungen entscheiden, muss es nicht unbedingt eine einzige grosse Veranstaltung sein. Sie können die Feierlichkeiten auch über einen längeren Zeitraum verteilen und mehrere Veranstaltungen in den Monaten Dezember und Januar organisieren. Erstellen Sie z. B. ein Quiz über das vergangene Jahr und ein Feedback-Board, auf der die Mitarbeitenden jemandem ein Kompliment machen oder sich bedanken können, lassen Sie die Mitarbeitenden Wünsche für das Jahr 2022 in einem gemeinsam Dokument verfassen und veranstalten Sie einen Wettbewerb, wer die verrückteste Weihnachtsbekleidung trägt.

Nachhaltige Geschenke schenken

Bereits letztes Jahr haben viele Unternehmen ihren Mitarbeitenden kleine Geschenke nach Hause geschickt, was auch für 2021 eine gute Idee sein kann. Nachhaltige Geschenke, die längerfristig eine Freude machen, könnten Spiele und Puzzles sein oder etwas, das irgendwie mit dem Unternehmen zusammenhängt. Manche Unternehmen schenken ihren Mitarbeitenden zum Beispiel eine Pflanze oder Samen, um eine Blume wachsen zu lassen. Das kann dann zu einem interessanten Gesprächsthema unter den Mitarbeitenden werden.

Es ist eine alte Tradition, Geschenke mit Firmenlogos zu machen. Aus Erfahrung und von den Menschen in meinem Umfeld weiss ich jedoch, dass solche Geschenke häufig nicht sehr beliebt und wenig nachhaltig sind. Überlegen Sie daher, wie gross und wo das Logo angebracht werden soll, oder verzichten Sie ganz auf ein Logo. Letztendlich sollte das Geschenk zum Jahresende kein Marketing-Goodie sein, sondern ein Zeichen der Wertschätzung.

Den Zeitpunkt entsprechend den Bedürfnissen der Mitarbeitenden planen

Vor allem in Krisenzeiten ist es besonders wichtig, Zeit mit der Familie und den Lieben zu verbringen. Vor allem bei Unternehmen mit internationalen Teams kann es von grossem Vorteil sein, die Feierlichkeiten zum Jahresende an einem Tag und zu einer Uhrzeit zu planen, die es den Mitarbeitenden ermöglicht, früher nach Hause zu ihrer Familie fahren oder von ihrem Heimatort aus teilzunehmen. Planen Sie daher diese Feiern entweder um Mitte Dezember oder ab der zweiten Januarwoche. Auch hier gilt, dass diese Feiern ein Moment der Wertschätzung und der Verbundenheit für Ihre Mitarbeitenden sind, weshalb es nicht die richtige Wirkung hat, wenn Sie sie (indirekt) dazu zwingen, länger am Arbeitsort zu bleiben, um an diesem Ereignis teilzunehmen. 

Louise KoeckhovenLouise Koeckhoven arbeitet seit 5 Jahren in der Personalbeschaffung und Entwicklung, sie ist Strengths Coach und Content Manager und ihre Mission ist es, andere darin zu bestärken, die Extrameile zu gehen. Sie stammt aus den Niederlanden und lebt seit 3,5 Jahren in der Schweiz. Louise Koeckhoven weiss, wie man seine Schwächen bekämpft, indem man sich auf seine Stärken fokussiert, und wie man traditionelle Denkmuster durchbricht, indem man von neuen Personen und Kulturen lernt.

Ratgeber & Checklisten
Wertvolle Informationen und Tipps, wie Sie potenzielle Kandidaten erreichen, Bewerbungen selektieren sowie Whitepaper und Studien.

Erhalten Sie aktuelle HR-News, Infos über Talent Management und Arbeitsrecht, Tipps & Checklisten sowie Details über interessante HR-Events.

Abonnieren
xNewsletter abonnieren

Werden Sie Teil unserer Community! Mehr als 20'000 Unternehmen profitieren von unseren regelmässigen HR-Beiträgen und Tipps.​

Jetzt Newsletter abonnieren​