Wie findet man die begehrten Talente in Zukunft? – Ein Rückblick vom Event „Innovationen im Recruiting“

Firstbird/JobCloud Innovationen im Recruiting

Firstbird/JobCloud Innovationen im Recruiting

Am Eingang vom Event «Innovationen im Recruiting».


Obwohl der Herbst vor der Tür steht, war das Wetter angenehm warm für den letzten Donnerstag im September. Nicht zu kühl, dass man eine Jacke gebraucht hätte, aber auch nicht spätsommerlich heiss, dass man verschmachtet wäre. Auch drinnen im Eventsaal herrschte ein angenehmes Klima: entspannte Unterhaltungen der ersten Gäste begleitet von leiser Hintergrundmusik und vereinzeltem Knuspern von Apéro-Gebäck. Der Tag schien perfekt gewählt, um die aktuellen Trends zum Thema „Innovationen im Recruiting“ – mit Fokus auf mobile Rekrutierung/Jobsuche und Mitarbeiterempfehlungsprogramme -vorzustellen.
Langsam füllt sich der Saal, die Leute nehmen Platz. Es wird ruhig, als Chris Dorner, Chief Sales Officer von JobCloud AG, das Podium betritt, seine Präsentation startet und die Gäste begrüsst. Er eröffnet mit der Frage: „Wer von Ihnen besitzt ein Smartphone?“ Alle heben die Hände. „Wir alle sind mobil. Doch die Frage ist, wie wir neue Mitarbeitende über diesen Weg gewinnen.“
Firstbird/JobCloud Innovationen im Recruiting

Die Teilnehmer sind bereit für die Vorträge und die Working-Stations für erste Einblicke in die Programme.

Gelegenheit macht Stellensuchende

Fakt ist, Vier von fünf Menschen in der Schweiz besitzen ein Handy. Die Stellensuche findet daher längst nicht mehr nur auf dem Desktop-PC statt. Über die Hälfte sucht ihren neuen Job mobil. Das birgt ein riesiges Potential, um neue Fachkräfte zu gewinnen – wenn man sich den neuen Herausforderungen anpasst. Beispielsweise muss man beachten, dass Stellenausschreibungen für Desktop nicht gleich für die mobile Nutzung sind. Die Formulare und Vorlagen für die Inserate müssen responsiv sein, damit sie auf den verschiedenen Displaygrössen richtig angezeigt werden. Das ist aber nicht die einzige Schwierigkeit:

„Die Menschen sind mobil, schauen täglich auf dem Weg zur Arbeit in ihr Handy – und bei diesen kurzen Gelegenheiten muss man den potentiellen Kandidaten einen Job anbieten können. Möglich wird das mit sogenannten „Mobile-only“-Lösungen – beispielsweise mit der App Talentfly. Denn vor allem die, die nicht aktiv auf der Stellensuche sind, sind interessante Kandidaten, die verzweifelt gesuchten Fachkräfte!“ – Chris Dorner, Chief Sales Officer JobCloud AG

Firstbird/JobCloud Innovationen im Recruiting

Chris Dorner während seinem Vortrag zum Thema «Wie sie Mitarbeitende gewinnen, die mobil unterwegs sind». (Präsentation als PDF zum Download weiter unten)


Talentfly ist eine mobile Recruiting-App, mit der Kandidaten und Arbeitgeber miteinander verbunden werden können. Die App funktioniert mit einer Wischfunktion: Den Kandidaten werden ausgewählte Jobs vorgeschlagen, an denen sie erstes Interesse zeigen können, indem sie auf ihrem Display nach links wischen – haben sie kein Interesse, wischen sie nach rechts. Wenn nun auch das Unternehmen Interesse an diesen Kandidaten hat, werden die Daten von Unternehmen und Kandidat ausgetauscht und die beiden können miteinander in Kontakt treten. So können Jobs leicht, schnell und mobil entdeckt – und die Aufmerksamkeit von neuen potentiellen Kandidaten geweckt werden.

Mitarbeitende als Recruiter einspannen

Nachdem der erste Vortrag vorbei war, stand auch schon der nächste Referent vor dem Publikum. „Servus“ hallt der typisch österreichische Akzent des charmant lächelnden Co-Founders von Firstbird, Mathias Wolf, aus den Lautsprechern. Firstbird ist das führende digitale Empfehlungsprogramm, mit dem Unternehmen durch Mitarbeiter als Talentscouts die richtigen Kandidaten findet. Die Mitarbeitenden, die die Empfehlungen gegeben haben, bekommen dann eine Prämie. Kurze Pause im Vortrag, Wolf wendet sich ans Publikum und fragt, wer von den Anwesenden schon solch ein Programm in der Firma implementiert hat. Drei Viertel der Hände schiessen in die Höhe. Und wer bietet als Entschädigung Geld an? Wieder drei Viertel der Hände. Gut, wer bietet noch etwas Anderes ausser Geld an? Keine Hand erhebt sich. „Da ist genau das Problem. Viele Unternehmen setzen ausschliesslich auf Geldprämien als Motivation. Auch Google hatte das Ziel, mehr Einstellungen über Empfehlungen zu generieren. Der Konzern aus dem Silicon-Valley erhöhte darum seine Geldprämien von $ 2’000 auf $ 4’000. Das Ergebnis: keine Steigerung.“

Firstbird/JobCloud Innovationen im Recruiting

Mathias Wolf präsentiert den Teilnehmern die Vorteile vom Mitarbeiterempfehlungs-Programm Firstbird (Präsentation als PDF zum Download weiter unten).


Für eine Steigerung der Empfehlungen bräuchte es eine gute Implementierung des Programmes und eine stabile und stetige Kommunikation. Auch würden die Talentscouts durch kreative Prämien aus dem Firstbird-Prämienshop und mithilfe eines Punktesystems, Stichwort Gamification, spielerisch angespornt, was die mittel- und langfristige Motivation für Empfehlungen steigen lässt. Erfolge liessen nicht auf sich warten: Nur schon bei JobCloud erfolgten von 35 Neueinstellungen 13 via Firstbird.

Firstbird stärkt das Employer-Branding

„Der zusätzliche Benefit ist, dass die empfohlenen Kandidaten im Schnitt länger im Unternehmen bleiben, als anders rekrutierte Mitarbeitende. Dieses Commitment entsteht, weil die Talentscouts das komplette Bild des Unternehmens zeigen – und nicht nur deren Schokoladenseite.“ Mathias Wolf, Co-Founder Firstbird
Applaus begleitet das Ende des Vortrags und eröffnet gleichzeitig den Apéro. Weisswein und Rotweingläser werden angestossen, der Koch schöpft fleissig das Curry Madras aus seinem Wok. Die Stehtische füllen sich und neben dem Abendessen und Netzwerken tauschen sich die verschiedenen Fachleute über das eben gehörte aus:

„Auch wir haben bereits ein Mitarbeiter-Empfehlungsprogramm, welches sehr gut funktioniert und das Employer-Branding stark unterstützt. Das Programm von Firstbird hört sich dennoch sehr interessant an – weil es besser strukturiert ist.“ – Cristina Riva, Personalleitern BioPartner Schweiz AG

Firstbird/JobCloud Innovationen im Recruiting

Nach den gewonnenen Insights konnten sich die Teilnehmer beim Apéro und Curry aus dem Wok austauschen und vernetzen.


Draussen ist es langsam dunkel geworden und eine kühle Herbstbrise hat eingesetzt. Zeit, sich die Jacke anzuziehen, bevor es auf den Heimweg geht.
 


Wer nicht dabei sein konnte: Hier die Präsentationen als PDF
Mitarbeiter gewinnen, die Mobil unterwegs sind – Chris Dorner, Chief Sales Officer
Über Netzwerke passendere Mitarbeiter finden – Mathias Wolf, Co-Founder Firstbird
 

Ratgeber & Checklisten
Wertvolle Informationen und Tipps, wie Sie potenzielle Kandidaten erreichen, Bewerbungen selektieren sowie Whitepaper und Studien.

Erhalten Sie aktuelle HR-News, Infos über Talent Management und Arbeitsrecht, Tipps & Checklisten sowie Details über interessante HR-Events.

Abonnieren
xNewsletter abonnieren

Werden Sie Teil unserer Community! Mehr als 20'000 Unternehmen profitieren von unseren regelmässigen HR-Beiträgen und Tipps.​

Jetzt Newsletter abonnieren​